Wurftagebuch G-Wurf

Entwicklung des G-Wurfs 

 

Update 19. Oktober: Die Gremlins sind los! So könnte man zumindest denken, wenn man den Gs beim Toben im Welpenspielplatz zusieht. Da wird schon wie bei den Großen die Zähne gefletscht, geknurrt, imponiert und gekeift. Inzwischen hat die Truppe bereits den ganzen Garten erkundet und zeigt sich erstaunlich Gartengeräte-affin..wirklich hilfreich ist ihre Begeisterung über Rechen, Kehrbesen und Co aber leider nicht xD. Jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, an dem die spielerischen Welpenattacken teilweise ganz schön schmerzhaft werden und ich mir mehr als einmal am Tag einen höchst entschlossen zufassenden Zwerg aus der Wade oder dem Unterarm pflücken muss (wobei sie teilweise richtig schöne Griffe zeigen, ach, das freut das Züchterherz *gg*). Ihre erste Autofahrt haben die Zwerge mit Bravour und ohne jegliche Übelkeit oder Malheure hinter sich gebracht, das freut mich natürlich auch besonders!

Update 12. Oktober: Party is in the house - mit ihren 5 1/2 Wochen ist die G-Bande langsam richtig fetzig unterwegs. Ihren Welpenspielplatz haben sie schon längst zu ihrem persönlichen Reich erklärt, in dem wild getobt, gezankt und alles bespielt wird, was ihren zwischen die Pfoten/Zähne kommt, ob Ast, Ball, Stofftier, Plastikflasche, Flatterband, Zapfen oder Hosenbein :P. Mama Foxy verabschiedet sich langsam von ihren mütterlichen Pflichten und zieht sich immer mehr aus dem bunten Treiben zurück. Stattdessen haben unsere anderen zwei Damen, AHS-Stammmutter Cuba und ihre Tochter Alpha, die Erziehung der neun Rabauken übernommen und zeigen den frechen Zwergen auch schonmal mit einem Schnauzengriff, dass mangelnder Respekt vor dem Alter nicht gut geheißen wird. Aktuell dürfen sich die Welpen fast täglich über neue, spannende Besucher aus Freundeskreis, Familie und künftigem Besitzerkreis zum Kuscheln, Spielen und Ärgern freuen und zeigen sich absolut aufgeschlossen, interessiert und selbstbewusst. 

Update 4. Oktober: Langsam aber sicher nehmen die Zwerge ihren Outdoor-Spielplatz Stück für Stück in Besitz. Mit Rückendeckung von Foxy und jeder Menge Welpenmut werden bunte Raschel- und laut hallende Metalltunnel erkundet, Flattenbänder und Klapperflaschenketten in Augenschein genommen und das Bällebad durchwatet. Auch bei der Interaktion mit uns Menschen werden die Gs langsam frecher. So wird schonmal an Schuhbändern gezupft oder in den Finger gezwickt. Jetzt fängt die wirklich spaßige Welpenzeit an und es macht riesigen Freude, den kleinen Gremlins beim Wachsen und Erkunden ihrer Umwelt zuzusehen!

Update 24.September: Heute gab es das erste Mal feste Nahrung zusätzlich zu Foxys Milchbar. Das angebotene Nassfutter haben die Zwerge nach kurzer anfänglicher Skepsis restlos aufgefuttert - den guten Appetit haben sie wohl von ihrer Mama geerbt ;-). An den Tischmanieren müssen wir zwar noch etwas arbeiten (manche Welpen krabbelten mehr im als am Napf herum), aber immerhin hat es geschmeckt. Die nächsten Tage werden sie neben Nassfutter auch Faschiertes und eingeweichtes Trockenfutter kennenlernen, damit sie später nach der Abgabe bei einer Futterumstellung keine Probleme haben.

Update 21.September: Mit ihren 2 1/2 Wochen beginnen unsere Gs jetzt immer mehr, ihre Umgebung zu erkunden. Dabei zeigen sie sich (wenn auch noch recht wackelig) sehr interessiert an allem, was so in die Wurfkiste plumpst, sei es ein Stofftier, eine Plastikflasche oder ein Mensch. Besonders toll finden sie kuschelige Pulloverfalten, in denen es sich nach anstrengenden Saug- und Ableckversuchen diverser neuer Dinge hervorragend schlafen lässt. Mama Foxy ist nach wie vor bei jeder Gewichtskontrolle wie eine Helikoptermutter um ihre Welpen besorgt und sammelt die Zwerge ein, wenn sie sich mal in eine weit entfernte Ecke der Wurfkiste verirrt haben. Soweit nehmen alle brav zu und auch unsere Miss Mini, Hündin orange, weiß sich an der Milchbar schon ordentlich gegen ihre Geschwister durchzusetzen.

Update 13. September: Unsere Gs entwickeln sich mit riesigen Schritten - unser schwerster Rüde, Herr blau ("der Bär") hat heute das magische 1kg geknackt und auch die anderen acht legen fleißig jeden Tag an Gewicht zu. Einige haben auch schon begonnen die Augen zu öffnen und schauen noch etwas irritiert in die große, weite Welt. Es ist eine riesige Freude zu sehen, wie toll sich Foxy um ihre Zwerge kümmert und wie gut sich der "Streifenhaufen" entwickelt <3.

 

Aktuelle Fotos unserer Gs findet ihr auf unserer Facebookseite